Online-Beratung

Obwohl die ersten Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen in Schleswig-Holstein in Kraft getreten sind, gelten die Kontaktbeschränkungen bis mindestens 3. Mai. Das bedeutet: Jeder ist angehalten, soziale Kontakte im öffentlichen Raum auf ein Minimum zu reduzieren. Die Mentoren sind trotzdem aktiv. Mandanten, die schnelle und schnörkellose Unterstützung suchen, stehen die Mentoren online zur Verfügung.

Durch den Einsatz von Video-Konferenztools sind die meisten unserer Mentoren in der Lage und erfahren darin, unsere Beratungen auch online durchzuführen. Wir arbeiten ortsunabhängig und können Ihnen damit lange Fahrzeiten und Fahrtkosten ersparen.

Zur Onlineberatung setzen wir – je nach Ihrer persönlichen technischen Ausstattung und Ihren Möglichkeiten – verschiedene Videokonferenz- und Kollaborationstools wie z.B. Zoom, Skype, Teams oder Facetime ein. Bei unseren Internetberatungsgesprächen überlassen wir Ihnen, eine Software vorzuschlagen, denn Sie müssen sich sicher fühlen.

Bitte kontaktieren Sie uns zwecks Terminabstimmung mit Angabe Ihres Wohnortes und Ihrer Fragestellung.

Wir vermitteln einen Mentor. Entsprechend der Terminabsprache mit Ihrem Mentor senden Sie ihm einen Link zum Medium Ihrer Wahl.