Neuer Vorstand der Mentoren

Dorothee ThomanekStabwechsel im Vorstand der Mentoren für Unternehmen in Schleswig-Holstein

Einstimmig wählten die Mentoren für Unternehmen in Schleswig-Holstein auf ihrer Mitgliederversammlung am 4.5.15 die 62jährige Unternehmerin Dorothee Thomanek zu ihrer neuen 1. Vorsitzenden. Bis 2010 war sie geschäftsführende Gesellschafterin der ELAC Electroacustic. Seit 2012 steht sie gemeinsam mit dem scheidenden 1. Vorsitzenden Dr.-Ing. Gert Lang-Lendorff an der Spitze des Vereins. Zum 2. Vorsitzenden wurde Karsten Kahlcke, ehem. Vorsitzender des Vorstandes der VR Bank Ostholstein Nord- Plön gewählt. In ihrem Amt bestätigt wurden Peter Lembke als Schatzmeister, Berthold Pohl als Schriftführer und Jörg Stolzenburg als weiteres Vorstandsmitglied.

Das Team um Dorothee Thomanek hat sich zum Ziel gesetzt, den Bekanntheitsgrad und die erfolgreiche Arbeit der Mentoren in der Öffentlichkeit und Wirtschaft zu fördern, damit noch mehr Unternehmer/innen die Mentoren als Dialogpartner auf Augenhöhe nutzen. Besondere, sehr erfolgreiche Engagements der Mentoren in den Bereichen „Age-Management“, „Sprechstunden zur Unternehmensnachfolge“, „Strategieberatung von Vereinen und Verbänden“ sowie Aufsichtsrats- und Beiratsfunktionen sollen weiter ausgebaut werden. 

Dr. Gert Lang-Lendorff, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Datenzentrale-SH, war insgesamt zehn Jahre ehrenamtlich im Vorstand tätig– davon 5 Jahre als 1. Vorsitzender. In Ihrer Antrittsrede würdigte Dorothee Thomanek die Verdienste des 74 Jährigen, der in seiner Amtszeit mit großem Engagement und neuen Ideen das Vereinsleben zielgerichtet gefördert und das gute Standing des Vereins in Öffentlichkeit und Wirtschaft weiter ausgebaut hat. Dank seiner großartigen Kontaktfreudigkeit wurden zahlreiche Kooperationen, zum Beispiel mit der IHK, den Förderinstituten, der WAK, dem Job-Center und der CAU geschlossen. Er wird auch zukünftig mit all seiner Erfahrung Unternehmen und Körperschaften sowie Unternehmerinnen und Unternehmern beratend zur Seite stehen.

Der Verein „Mentoren für Unternehmen in Schleswig-Holstein e.V.“ wurde im Jahr 2000 vom ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Provinzialversicherung und heutigem Ehrenvorsitzenden Konsul Klaus Uschkoreit gegründet. Er ist ein Zusammenschluss erfolgreicher ehemaliger Unternehmer und Manager aus verschiedenen Branchen. Nach Beendigung ihrer beruflichen Haupttätigkeit stellen die Mentoren ihre Berufs- und Lebenserfahrung, Know-how und Netzwerk-Kontakte Unternehmen und Unternehmern ehrenamtlich zur Verfügung. Die Mentoren sind völlig unabhängig und ohne eigene Honorar- oder Provisionsinteressen tätig. Sie engagieren sich auf dem Gebiet der Existenzgründung, Existenzsicherung sowie der Unternehmensnachfolge als Coach, Berater und kritische Hinterfrager.

Derzeit bearbeiten 35 Mentoren nach vorgegebenen Qualitätsanforderungen eigenverantwortlich rund 150 Projekte jährlich. Sie bilden sich regelmäßig weiter mit dem Ziel, ihre Qualifikation und Beratungsqualität zu erhalten bzw. zu verbessern.