Dersau Fortbildung

Vom 11. – 13.3.2020 trafen sich fast vollständig alle Mentoren in Leibers Galerie Hotel in Dersau. Nach einem gemeinsamen Frühstück begrüßte die Vorsitzende Dorothee Thomanek das Team und stellte das Tagungsprogramm 2020  vor.  Wunschgemäß wurden die Vorträge auf den Fortbildungsbedarf der Mentoren abgestimmt. Dem Wunsch, vorrangig eigene Referenten zum Zuge kommen zu lassen wurde Rechnung getragen.

Also startet man mit der

  • Vorstellung der Wissensplattform des Gründer-Teams  (Jens Brendel)
  • Stand der Aktivitäten des Teams „Geschäftsoptimierung“  (Anton Schlenger-Evers)

Nach dem Mittagessen informierte Hartmut Winkelmann, Diplom-Volkswirt, Geschäftsführender Gesellschafter von HWB

  • Was sind die Einflussfaktoren der Unternehmensbewertung und Kaufpreisfindung?
  • Wie kann HWB die Mentoren bei der Suche nach Käufern unterstützen?

Nach einer kurzen Kaffeepause informierten wir uns über

  • Verhalten bei Insolvenzen (Rolf Klein)
  • Buchhalterische Pflichten  (Hans-Günter Petersen)

Als lukulischen Genuss präsentierte Jens Brendel in seinem Sekt-Seminar verschiedene Ausbaustufen eines Riesling-Jahrgangs. Fröhlich lernten wir die Unterschiede zwischen Extra Brut, Brut und Extra Trocken eines edlen Winzersekts kennen.

Am zweiten Tag ging es mit den Themen weiter:

  • Bilanzen lesen/ Schwachpunkte erkennen (Hans-Günter Petersen)
  • Quo vadis Hotellerie und Gastronomie: Bestandsaufnahme/ Chancen/ Trends/ Rentabilitätsberechnung und Liquiditätsplanung im Hotel- und Gaststättengewerbe  (Robert Cordes)
  • Gesellschaft und Wirtschaft im Wandel/ Wo stehen wir? Was bringt uns die Zukunft? (Karsten Kahlcke)

Besonders Highlight war der Vortrag von Robert Cordes Geschäftsführender Gesellschafter von Cordes & Rieger. Er ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Hotel- und Gaststättengewerbe IHK zu Kiel, Berater im RQP-Team und Freier Dozent an der Fachhochschule Westküste, der Fresenius Hochschule Hamburg und am IST-Studieninstitut.

Wir erlebten zwei Tage mit viel Wissenstransfer und lukullischen Genüssen.

Als nächste Schritte haben wir uns weitere Professionaliserung, Standardisiereung, Qualitätssicherung nach erprobten Vorgehensweisen vorgenommen. Auch einen Themenwunsch für 2021 gibt es schon: Beschäftigung mit der Fortführungsprognose nach IDW 6 Standard.

Wir danken Leibers Galerie Hotel für den warmen Empfang und die außerordenliche Gastfreundschaft. Wie immer hat uns das Küchenteam erstklassig versorgt und ist flexibel auf unseren Tagungsverlauf eingegangen.