Fortbildung in Dersau

Vom 3. März bis 4. März trafen sich die Mentoren für Unternehmen in Schleswig-Holstein zur Fortbildung in Leibers Galerie Hotel in Dersau. Externe wie interne Referenten sorgten für angeregte Diskussionen und aktiven Gedankenaustausch.

Den Reigen eröffnete Jens Brendel von Nexxt Consult mit seinem anspruchsvollen Impulsvortrag zum Thema „Erfolgsfaktoren von Unternehmen“. Armin Budde von Budde Consult/RQP verstand es informativ und unterhaltsam das trockene Thema Bilanzanalyse/Kennzahlen den Mentoren schmackhaft zu machen. Henner Meckel, ein erfahrener Mentor aus dem Kreise der Mentoren für S-H begeisterte durch seinen Vortrag „Wachsen durch Benchmarking. Hans-Joachim Pelzer, ebenfalls Mentor bei den Mentoren für S-H, zeigte in seinem engagierten Vortrag, wie wichtig Marketing und Vertrieb für ein erfolgreiches Unternehmen sind.  Mit welchen Methoden man Konflikte wirtschaftlich sinnvoll außergerichtlich effizient regeln kann lernten die Mentoren beim Referat von Bernd Jürgens, Rechtsanwälte Ehmke & Jürgens, zum Thema Mediation/Teambildung kennen. In seinem klar strukturiertem Vortrag brachte der Mentor Peter Laubach seinen Kollegen die „PC-Konfiguration für kleine Unternehmen“ näher und sorgte für so manches Aha-Erlebnis. Das Thema Generationswechsel beschäftigt viele Mentoren, daher fand der Workshop von Mentor Jörg Stolzenburg zum Thema „Unternehmensnachfolge“ großen Anklang.  In seinem Schlussvortrag zum Thema „Erfahrungen mit Firmengründungen“ zeigte der erste Vorsitzende des Vereins, Dr. Gert Lang-Lendorff, die Ergebnisse und Fallstricke vieler Firmengründungen, die er begleitet hat.

Insgesamt waren es informative, lehrreiche Tage, die die Mentoren miteinander verbrachten, geprägt von Meinungsaustausch und der Offenheit für Neuerungen. Einhellig war die Meinung der Teilnehmer: „Das wiederholen wir“.