Corporate Social Responsibility

Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern, den Kunden, der Gesellschaft und der Umwelt hat im Mittelstand bereits Tradition. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen engagieren sich in der Gemeinschaft oft über ein gelegentliches Sponsoring hinaus. Für die Wettbewerbsfähigkeit und vor dem Hintergrund der sich immer deutlicher abzeichnenden Folgen des demographischen Wandels, insbesondere des damit verbundenen Fachkräftemangels ist Corporate Social Responsibility (CSR) ein relevanter Erfolgsfaktor einer Strategie, um Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten eng an das eigene Unternehmen zu binden.

Gemeinsam möchten die CSR-Mittelstandspartner, die Handwerkskammer Lübek, die Kreishandwerkerschaft Kiel, die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft des Kreises Rendsburg-Eckernförde, die Wirtschafts-Förderungsagentur Kreis Plön und die KiWi GmbH Sie zu diesem Thema herzlich einladen am Dienstag, 17.9.13 17:30 – 19:30 Uhr in das Wissenschaftszentrum Kiel, Fraunhoferstr. 13, 24118 Kiel.

Die Veranstaltung zeigt auf, wie man CSR besonders in kleineren und mittleren Unternehmen erfolgreich umsetzen kann.

Dr. Heinrich Beyer, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Partnerschaft in der Wirtschaft AGP e.V. und Marcel Noack, Deutsche Angestellten -Akademie (DAA), stellen in Fachvorträgen dar, wie Unternehmen CSR nutzen können. Kerstin Eisenschmidt, Geschäftsführerin der Eisenschmidt Consulting Crew  sowie Hannes Gosch, Mitglied der Geschäftsführung der Gosch & Schlüter GmbH berichten über Praxisbeispiele aus ihren Unternehmen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung erbeten unter:  wwufedders@kiwi-kiel.de